Praxis für Ergotherapie, Neurofeedback und Handtherapie

Das Bobath-Konzept

ist ein Ansatz zur Problemlösung in der Befundaufnahme und Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit Störungen von Muskeltonus, Bewegung und Funktion, verursacht durch eine Läsion (Schädigung) im zentralen Nervensystem / Gehirn (Quelle Definition der IBITA von 1995). Dabei spielt die Beratung und Anleitung der Angehörigen und / oder des Pflegepersonals eine wichtige Rolle.
 

Ziele des Bobath-Konzeptes
  • Behandlung des ganzen Menschens im Bezug auf seine Haltung / Bewegung / Körpergefühl
  • Wiedererlernen der Körpersymmetrie sowie Gleichgewichtsreaktionen
  • Anbahnung von physiologischen Bewegungen
  • Verbesserung von geistigen Fähigkeiten z.B. Sprache, Reaktion, Konzentration, Merkfähigkeit, etc.
  • Stabilisierung der Psyche, sowie Wiedereingliederung in den Alltag
  • Erlernen von Strategien zur Problemlösung

 

Ziel des Bobath-Konzeptes ist die Behandlung des ganzen Menschens im Bezug auf seine Haltung / Bewegung / Körpergefühl.