Praxis für Ergotherapie, Neurofeedback und Handtherapie

Marburger Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) nach Dipl. Psychologe D. Krowatschek setzen wir in unserer Praxis, sowohl als Einzel- aber auch als Gruppentherapie ein.

Das MKT ist eins auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training für Vorschul- und Schulkinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, sowie für Jugendliche bis ca. 19 Jahren. Inhalt und Ziel ist das Training der Selbststeuerung, um die Aufmerksamkeitssteuerung und die Selbständigkeit der Kinder zu fördern. Die Kinder lernen dabei über das sogenannte laute Denken das innere Sprechen.

Die Kinder üben planvoll und systematisch vorzugehen. Ein reflexiver Arbeitsstil wird aufgebaut. Gleichzeitig wird dem impulsiven, überstürzten Handeln entgegengewirkt. Trödelnde Kinder trainieren ein Arbeitsschema ein, durch das sie zügiger vorgehen können.
 

Das Marburger Konzentrationstraining wird vor allem bei Kindern eingesetzt
  • die sich leicht ablenken lassen
  • die noch nicht selbstständig arbeiten können
  • die sich wenig zutrauen
  • die sehr viel Zuwendung brauchen
  • die ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungsmotivation…)
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) haben
  • die schlecht mit Misserfolg umgehen können
  • die schulmüde sind

www.marburgerkonzentrationstraining.de

 

Das MKT ist eins auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training.