Praxis für Ergotherapie, Neurofeedback und Handtherapie

Neurologie / Geriatrie

Ergotherapie in der Neurologie / Geriatrie wendet sich an Menschen vor allem mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems.
 

Hierunter fallen u.a. folgende Diagnosen:
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems
    z.B. Schlaganfall, Hirnblutung, Tumore, MS, Parkinson, ALS, etc.
  • traumatische Verletzungen des zentralen oder peripheren Nervensystems
    z.B. Schädel-Hirn-Trauma, Plexusläsionen, Guillain-Barré-Syndrom, periphere Nervenläsionen, Rückenmarksläsionen, etc.
  • Polyneuropathie
  • neuropsychologische Symptome
    z.B. Aphasie, Apraxie, Ataxie, Neglect, hirnorganisches Psychosyndrom, etc.
  • altersbedingter Funktionsabbau
    z.B. Demenz, Alzheimer, Depressionen, Psychosen / Neurosen, Gangstörungen, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, etc.

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist das Wiedererlangen und/ oder die Erhaltung der Handlungsfähigkeit des Patienten um eine größtmöglichste Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag, Beruf, sowie sozialen Umfeld zu erreichen.
 

Dazu gehört z.B.:
  • Hemmung und / oder Abbau krankhafter Haltungs- und Bewegungsmuster, Anbahnung und Aufbau normaler Bewegung
  • Verbesserung und Aktivierung kognitiver und neuropsychologischer Fähigkeiten, z.B. für bessere Alltagsstrukturierung, Konzentration, Merkfähigkeit und Ausdauer etc.
  • Training von Alltagsaktivitäten und Anleitung zur Selbsthilfe z.B. beim Essen und Trinken, Körperpflege und Bekleidung, Hilfsmittelversorgung
  • Erlernen von Ersatzfunktionen
  • Verbesserung bzw. Förderung der motorisch-funktionellen Fähigkeiten z.B. Gehtraining, Gleichgewichts- / Reaktionstraining, Muskelaufbautraining, Training für Amputationsgeschädigte, Koordinationstraining etc.
  • Entwicklung und Verbesserung der sozio-emotionalen Fähigkeiten wie z.B. Stärkung des Selbstvertrauens, Abbau von Ängsten, etc.
  • Patienten- und Angehörigenberatung in Bezug auf Hilfsmittel und dem häuslichen Umfeld

 

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist das Wiedererlangen und/ oder die Erhaltung der Handlungsfähigkeit des Patienten.

 

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist das Wiedererlangen und/ oder die Erhaltung der Handlungsfähigkeit des Patienten.